Ludwig Schwarztrauber

Ludwig genoss bereits in frühester Kindheit Klavierunterricht. Seine musikalischen Ambitionen vertiefte er bei den Regensburger Domspatzen, wo er 2006 das Abitur ablegte. Neben dem Klavierspiel wurde dort auch das Singen zu einem Bestandteil seiner musikalischen Betätigungsfelder. Während des Stimmbruchs und der damit verbundenen Singpause entschloss er sich, Gitarrenunterricht zu nehmen. So wurde er zu einem gefragten Bandgitarristen.

Nach dem Abitur studierte er an der Musikhochschule und Uni Regensburg Musik für das Gymnasiallehramt und schloss 2011 mit dem 1. Staatsexamen ab. Anschließend studierte er bis 2014 Klavier- und Gesangspädagogik (BA/BA) bei Prof. Michael Seewann und Prof. Christian Maria Schmidt.

Seine eigene Lehrtätigkeit nahm Ludwig 2009 als Lehrer der Musikschule Bad Abbach und Tutor an der Universität Regensburg auf. Nach dem 1. Staatsexamen arbeitete er als Lehrbeauftragter für Klavier und Gitarre an der Universität Regensburg, später auch als Klavierlehrer bei den Regensburger Domspatzen. 2016 legte er das 2. Staatsexamen ab. Im selben Jahr startete er seine Lehrerlaufbahn an einem Gymnasium in Ingolstadt. Seit 2018 lebt und arbeitet er wieder in Regensburg.

Ludwig konzertiert als Pianist, Sänger und Gitarrist, teils solistisch, teils kammermusikalisch, mit Bands und Chören. V.a. seine ehemalige Band „The Oldschool“ lag ihm bis Ende 2018 dabei sehr am Herzen. Er produzierte Musik für Werbefilme und wirkt als Musiker, Recording Engineer und Mixer bei CD-Einspielungen mit. Sein musikalisches Engagement wurde bereits 2011 mit dem Stipendium des Wagner-Verbands Regensburg gewürdigt.

Mit Lex Ludwig veröffentlichte er 2019 seine erste Single.

Werbeanzeigen